Die alten Strassen noch

1. Nach der Heimat kam ich wieder
T: alles hab ich mir besehn
B: mir besehn, als ein Fremder auf und nieder
T: als ein Fremder auf und nieder,
    musst ich in den Strassen gehn.

Solo: Die alten Strassen noch, die alten Häuser noch,
        die alten Freunde aber sind nicht mehr
Chor: die Strassen noch -     die Häuser noch -
                                       sie sind nicht mehr
Alle: Die alten Strassen noch, die alten Häuser noch
       die alten Freunde, die alten Freunde
       aber sind nicht mehr   -die sind nicht mehr.
B.2:-die alten Freunde aber sind nicht mehr.

2. Auf dem Friedhof fern alleine
T: hab’ ich manchen Freund erkannt
B: Freund erkannt
    und bei einem Leichensteine,
T: und bei einem Leichensteine
    fühlt ich eine leise Hand.

3. Was mich fesseln möcht umschlingen,
T: Liegt hier fern von Erdenpein
B: Erdenpein, keine Sehnsucht kann es bringen,
T: keine Sehnsucht kann es bringen,
    immer muss geschieden sein.